Astro-Shop abenteuer-sterne.de

 

Shop ★ abenteuer-sterne.de


APM Gabel-Montierung für Großferngläser

Art.-Nr. 00046
€650,00
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Mich kann man live testen

Diese hochwertige APM-Gabel-Montierung für Großferngläser ist empfehlenswert für die Nutzung der APM Großferngläser 100 / 120 mm ED/SD-Modelle. Die Bino-Gabel trägt das Gewicht der Groß-Ferngläser gut und sicher. Zudem ist die APM-Gabelmontierung schwingungsarm und bewegt Großferngläser ruckelfrei und ohne Vibrationen.


Diese Gabel-Montierung von APM ist der Binoptic Gabel (die es leider am Markt nicht gibt) nachempfunden. Die APM-Gabel hat nahezu exakt die gleichen Maße wie die Binoptic-Gabel und ist in der Handhabung mit Groß-Ferngläser der Binoptic-Gabel weitestgehend ebenbürtig. Da es derzeit am Markt keine andere Gabel-Montierung für die APM-Großferngläser gibt, die in Qualität und Handhabung so gut ist, empfehlen wir dieses Modell ausdrücklich. Die Nachführung ist weichgängig und ruckelfrei. Ebenso ist die Friktion sehr gut einstellbar. Wir kennen (außer den ehemaligen Binopotic-Gabeln) derzeit keine bessere azimutale Gabel für Groß-Ferngläser als diese APM-Gabel. Zu beanstanden haben wir lediglich, dass der Griff aus Metall und ergonomisch besser geformt sein sollte. Und die Teflonscheiben, die sich an den Rändelschrauben zur Friktionseinstellung befinden, könnte man plan versenken (so war es auch bei der Binoptic-Gabel).


Aufpassen muss man bei der Nutzung, dass der große schwarze Metallzylinder nicht fix mit der Gasbelaufnahme verbunden ist. Durch Lösen der großen Rändelschraube am schwarzen Metallzylinder lässt sich dieser und der Zapfen der Gabel (der in eben diesem Metallzylinder steckt) trennen. Denkt man da nicht dran (z.B. weil man bislang ein anderes Gabel-System kennt), kann beim Lösen der Rändelschraube der schwarze Metallzylinder zu Boden fallen und dort evtl. Schaden nehmen. Doch dieses trennbare System der Gabel-Halterung hat auch einen Vorteil: man kann den schwarzen Metallzylinder einfach fix am Stativ belassen und mit Lösen der Rändelschraube einfach die Gabel mitsamt dem Metallzapfen aus dem scharzen Metallzylinder ziehen. Dieser verbleibt einfach immer am Stativ (d.h. bleibt fixiert an der Aufnahmenplatte des Statives).. So ist die Gabel schnell und einfach auf das Stativ aufgesteckt.


Die wichtigsten Details der APM-Gabelmontierung

+ Azimutale Montierung (idela für Großferngläser)
+ Trägt Großferngläser bis max. 28 cm Breite (Gabel-Innenbreite: ca. 28,6 cm)
+ Fotostativ-Anschluss: 3/8'' oder M10-Anschlussgewinde
+ Befestigung des Fernglases über eine stabile Adapterplatte mit 2 Gewinderändel-Schrauben
+ 360° horizontaler Schwenkbereich. Freies Schwenken vom Horizont bis zum Zenit
+ Komplett ruckelfreies Schwenken in beide Richtungen
+ Gabel bleibt nach Ende des Schwenkens sofort in der Position stehen. Kein "Nachlaufen"
+ Leichtgängigkeit des horizontalen/vertikalen Schwenkens mit Fixierschrauben fein dosierbar
+ Fixierschrauben halten die Gabel bei Last in jeder Position, die die Gabel ermöglicht
+ Mit praktischen Kunststoff-Tragegriff
+ Perfekt auch für die Naturbeobachtung/Tagbeobachtung geeignet
+ Maße: 35,5 cm breit (Außenmaß), innere Schenkel 16 cm hoch (Außenmaß)
+ Gewicht: ca. 4,8 kg


Lieferumfang: APM Gabel (wie abgebildet) inkl. passender Adapterplatte (mit 2 Rändelschrauben) für die APM Großferngläser 100 und 120 mm



Auf den Merkzettel